museumsscheune.jpg

Heiraten in der Museumsscheune

Auf dem Freigelände des Moor- und Fehnmuseums, hinter der Maschinenausstellung, befindet sich eine historische Museumsscheune. Bis vor zwei Jahren stand das ehemalige Stallgebäude noch auf dem Gelände der Familie Krauss in der Schleusenstraße in Elisabethfehn. Im Sommer 2019 hatte der Rat der Gemeinde Barßel das historische Bauwerk zur Standesamtsaußenstelle der Gemeinde Barßel erklärt und seitdem haben Brautpaare die Möglichkeit, sich in der traditionsreichen Atmosphäre das Ja-Wort zu geben.

Standesamtliche Trauungen sind in der Museumsscheune von März bis November möglich. Terminabsprachen erfolgen über das Standesamt der Gemeinde Barßel

Bei Fragen zur Örtlichkeit steht Ihnen das Museums gerne zur Verfügung
Tel.: 04499 - 2222

Für die Bereitstellung und Herrichtung der Museumsscheune wird seitens des Moor- und Fehnmuseums ein Betrag in Höhe von 150,00 € erhoben.

 

„Trau dich“ in der Museumsscheune!